Die besten Wellness-Hotels 2021

Guide Gault&Millau 2021

Die besten Wellnesshotels, die Wohlfühlen, Gesundheit und Beauty mit feinster Gourmetküche vereinen.


ALMGUT, St. Margarethen im Lungau

Echt, natürlich und ehrlich verbringt man eingebettet in den Niederen Tauern einen atemberaubenden Wellnessurlaub im Almgut. Dort warten nicht nur traumhafte Zirben-Zimmer, Panorama-Suiten und ein gut bestückter Weinkeller auf seine Gäste, sondern auch ein Gartenareal mit Kneippweg, Wasserfall und dem „Weg der Sinne“. Entspannung verspricht der Alm-Spa, in der Kräutersauna riecht es nach saisonalen Düften der Natur und heimischen Almkräutern. Auch das Aromadampfbad verbreitet angenehme Wärme und heilsame Gerüche. Eine Besonderheit ist das Vitamin-D-Bad. Selbst an bewölkten kalten Tagen, kann man dort seinen Vitamin-D-Haushalt wieder auftanken. 

 

ALPEN-WELLNESS RESORT, HOCHFIRST, Hochgurgl

Wellness, Luxus und Kulinarik treffen in den Ötztaler Alpen aufeinander. Der Alpen Spa des Fünf-Sterne-Hotels Hochfirst bietet Körper und Geist alles, was er zum Entspannen, Relaxen und Regenerieren braucht. Wärme erfährt man in den Saunawelten und den Dampfbädern. Neue Kraft tankt man in den Ruheräumen mit spektakulärem Bergpanorama, angenehme Erfrischung verspürt man unter dem Naturwasserfall. Doch nicht nur das Wellnessaangebot kann bei den Gästen punkten. Auch die Gourmetstube mit Haubenküche sorgt für einzigartige Gaumenfreuden. 


ALPINE WELLNESSHOTEL KARWENDEL, Pertisau

Dem Himmel ein Stück näher kommen, kann man über den Dächern von Pertisau im Vier-Sterne-Superior-Hotel auf dem Karwendel Sky-SPA. Der Infinity-Pool verbindet Natur und Badespaß und sorgt für einzigartige Momente zu jeder Jahreszeit. Wärme spendet die Bio-Sauna sowie die Zirben-Infrarot-Therme. Einen gemütlichen Platz zum Entspannen und Schmökern findet man beim Kamin oder in der Leselounge. Ausgezeichnete Küche genießt man im Gourmetrestaurant. Mit viel Liebe, Leidenschaft und Kreativität wird dort gearbeitet. Auch der Weinkeller lädt zu einer Verkostung edler Tropfen aus aller Welt ein. Seinen Lieblingstyp wählt man aus 21 Zimmerkategorien, darunter Bergzauber Suite oder Relax Nestl. 


ALPINHOTEL BERGHAUS, Tux

Ein unvergesslicher Blick auf den Hintertuxer Gletscher während man in der gemütlichen Sauna sitzt, erwartet die Gäste des Alpinhotels Berghaus. Nicht nur warmes Vergnügen, sondern auch erfrischende Abkühlung im Hallenbad oder Naturschwimmteich erfährt man hier. Nach einem erlebnisreichen Tag beim Wandern oder Skifahren hoch oben auf den Bergen, können die Muskeln bei einer angenehmen Massage wieder entspannen. Bekannt ist das Haus aber nicht nur für sein umfangreiches Wellnessangebot, sondern auch für seine kulinarischen Spezialitäten. Stammgäste der Berghaus-Küche schwärmen von legendären Wild- und Lammspezialitäten. 


BIO- UND WELLNESSRESORT STANGLWIRT, Going

Der Stanglwirt ist nicht nur ein Fünf-Sterne-Resort, sondern auch ein biologischer Bauernhof mit langer Traditionsgeschichte. In den Zimmern gibt es Vollholzmöbel und Holztramdecken, jeder Schlafplatz ist vor elektromagnetischen Feldern geschützt. Es gibt ein Biomasse-Heizkraftwerk, CO2-freien Ökostrom aus Tiroler Kleinwasserkraft und eine hauseigene Quelle. Die Highlights des Hauses sind neben den zahlreichen Spa-Angeboten, die Saunalandschaften und Wasserwelten. Von der Fichtensauna bis zum Marmor-Dampfbad und vom Felsenbad bis hin zur Wasserfall-Grotte. Einem einzigartig, entspannenden Wellnessaufenthalt steht im Stanglwirt somit nichts mehr im Weg. 


BURG VITAL RESORT, Lech am Arlberg

Auf dem sonnigen Plateau inmitten des Arlbergmassivs thront das Fünf-Sterne-Superior Burg Vital Resort. Mit viel Engagement und Ruhe beschert Familie Lucian gemeinsam mit ihrem Team ihren Gästen einen besonderen Aufenthalt. Ein reichhaltiges Angebot an Relax- und Wellnessprogrammen sowie Beauty-Anwendungen sorgt für einen gesunden Körper und im weiteren Fall auch für eine gesündere Seele. Auch das kulinarische Angebot ist darauf ausgelegt Genuss zu verbreiten. Die Griggeler Stuba verwöhnt mit ausgezeichneter Haubenköche. So ergeben sich harmonische Kompositionen für Körper und Seele. 

 

DAS KOHLMAYR, Obertauern

Auf drei Ebenen erlebt man in Obertauern pure Entspannung. Leere Akkus können dabei wieder aufgeladen und seinem Körper eine Auszeit gegönnt werden. Im Saunabereich wartet nicht nur ein spektakuläres Panorama, sondern auch eine eigene kleine Bergwelt mit Salzkristall-Sauna. Nach der traditionell fernöstlichen Heilmethode wird auch Shiatsu angeboten. Mit Hilfe von sanften Dehnungen, Gelenksrotationen und achtsamen Druck können der Energiefluss sowie die Akupunkturpunkte im gesamten Körper aktiviert werden. Urlaubsmomente können auch im Genusswerk genossen werden. Das Restaurant verspricht gesunde Köstlichkeiten auf hohem Niveau. 

 

DAS RONACHER, Bad Kleinkirchheim

Ankommen und sich wohlfühlen. Abschalten und genießen. Ruhe finden und Kraft tanken. All das findet man im Ronacher. Umgeben von der Kärntner Landschaft wird das Fünf-Sterne-Superior-Hotel bereits seit Generationen mit viel Leidenschaft geführt. Ein moderner Spa-Bereich sorgt für Entspannung. Neben dem Relaxen im Saunadorf oder den Relaxoasen, kann man sich im Physio Gym körperlich betätigen und auch individuelles Training mit persönlichem Coach in Anspruch nehmen. Weit über Bad Kleinkirchheim hinaus bekannt, ist die Slow Food-Gourmetküche. Einem gesunden Genuss ohne Verzicht steht dabei nichts im Weg. Wer im Urlaub lieber fastet und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, wird im Wellnesshotel von Therapeuten begleitet und unterstützt. 


DAS SEEKARHAUS, Obertauern

Alpinen Charme versprüht das luxuriöse 5-Sterne-Hotel inmitten des Skigebiets Obertauern auf 1.800 Metern. Während draußen klirrende Kälte herrscht, spendet der Wellness- und Spa-Bereich angenehme Wärme. Durch die riesigen Panoramafenster kann man eingewickelt in einen flauschigen Bademantel das rege Treiben auf der Piste beobachten. Auch in der Panoramasauna genießt man ein spektakuläre Aussicht. Für Gaumenfreuden sorgt Chefkoch Stefan Fischer. Mit viel Leidenschaft zaubert er mit frischen Zutaten oder längst vergessenen Obst- und Gemüsesorten traditionelle Gerichte mit modernen Akzenten und einfallsreichen Eigenkreationen. 

 

GENIESSERHOTEL POST LERMOOS, Lermoos

Zahlreiche Orte zum Wohlfühlen und Entspannen gibt es im Genießerhotel Post Lermoos. Ein Solebecken im Garten, umgeben von saftigem Grün und spektakulärer Bergkulisse, eine kuschelige Infrarotkabine mit Blick auf die Zugspitze und eine Zirben-Panorama-Sauna. Das Vier-Sterne-Plus-Hotel ist nicht nur eine Wellnessoase, sondern auch ein Genusstempel. Egal ob beim Bergfrühstück, dem Brunch mit Tiroler Köstlichkeiten oder beim Abendessen in der romantischen Jagdhütte, ein einzigartiger Genuss ist garantiert. Eine Besonderheit des Hauses ist die Bar & Cigar Lounge. Weltenbummler und Stammgäste treffen hier aufeinander. Bei einem guten Glas Wein, etwas Hochprozentigem oder einem Cocktail genießt man in aller Ruhe seine Zigarre. 


GENUSSDORF GMACHL, Bergheim bei Salzburg

Der Wunsch nach Ruhe, Vertraulichkeit und Natürlichkeit geht im Vitarium SPA in Erfüllung. In geerdeter Atmosphäre im großen Garten mit Blick auf die Salzburger Bergwelt kann man dem Alltag entfliehen. Auch über den Dächern steht die grenzenlose Entspannung an oberster Stelle. Ein Rooftop-Pool, Sonnenliegen und Ruhekojen zieren das Dach. Auf die altbewährte Wirkung von Kräutern wird bei diversen Treatments und Behandlungen gesetzt. Wunderschöne Zimmer mit Naturmaterialien sorgen für das Extra obendrauf. Gegessen wird beim Franz. Er ist nicht nur Wirt, sondern auch Metzger und Brauer. Bei seinen selbstgemachten Köstlichkeiten setzt er auf regionale Qualität. Ein Vier-Sterne-Superior-Haus der besonderen Art. 


HOTEL & CHALET AURELIO, Lech am Arlberg

Purer Luxus erwartet Sie im 5-Sterne-Hotel & Chalet Aurelio in Lech am Arlberg. Das Haus vereint den Komfort eines Weltklassehotels mit dem Ambiente einer eleganten Privatresidenz in den Alpen. Im erstklassigen Spa bleiben keine Wünsche offen. Saunen, Aroma-Dampfbäder, Kräuter- und Blütenbäder sowie ein Entspannungsbereich sorgen für Tiefenentspannung. Seinen Körper verwöhnt man dort am besten mit Massagen aller Art, Gesichtsbehandlungen und wohltuenden Peelings. Auch die modern gestalteten Zimmer, das Verweilen auf der Sonnenterrasse und romantische Abendstunden bei Kaminfeuer initiieren Entschleunigung. Ein Aufenthalt im Aurelios bietet eine kraftspendende Auszeit der Extraklasse. 


HOTEL ALPIN SPA TUXERHOF, Tux

Ein Tempel des Wohlbefindens offenbart sich am Tor zum Tuxertal. Ein Urlaub im Hotel Alpin Spa Tuxerhof wirkt wie Balsam für die Seele. Die satte Bergluft erfüllt die Lungen mit frischer Energie und belebt den Geist. Neben Fitness und anderen aktiven Angeboten findet man hier auch vollkommene Entspannung. Yoga und Meditation tragen zur Ausgeglichenheit und Selbstfindung bei. Wohlige Wärme erfährt man nicht nur in der Saunawelt, sondern auch im beheizten Infinity-Pool am Dach. Am frühen Morgen kann man beim Schwimmen bereits die ersten Sonnenstrahlen tanken und einen spektakulären Sonnenaufgang genießen. 


HOTEL BERGBLICK, Grän

Erholung und Entschleunigung verspricht der Spa im Hotel Bergblick. Im Mittelpunkt steht darin das Wohlbefinden der Gäste und deren ganzheitliche Gesundheit. Im milden Saunarium können Saunaneulinge sich an die Temperaturen gewöhnen. Saunaliebhaber werden die Almsauna mit Panoramablick für sich entdecken. Nach dem Schwitzen und Ruhen findet man im Bergsee angenehme Erfrischung. Dem Alltag entfliehen und sich Zeit nehmen, um ein Buch zu lesen, kann man in den Ruheräumen mit Wasserbetten und Liegeschaukeln. Ein umfangreiches Angebot an Massagen und vielen weiteren Behandlungen rundet den entspannenden Wellnessurlaub gelungen ab. 

 

HOTEL CERVOSA, Serfaus

Vom Alltag abschalten und schwerelos die Seele baumeln lassen – im Hotel Cervosa in Serfaus ist das kein Problem. Zahlreiche Wellnessangebote und Treatments für jedermann werden in der Entspannungsoase angeboten. Saunaliebhaber finden bei elf verschiedenen Saunen und Dampfbädern mit Sicherheit den idealen Ort zum Schwitzen für sich. Wer lieber schwimmen möchte, kann dies im Infinity-Pool oder dem Außenpool. Viel Abwechslung erfährt man auch kulinarisch: Neben traditionellen Gerichten aus der Cervosa Alm, kann man auch italienische Spezialitäten wie Pasta und Pizza in der Trattoria genießen. Weinliebhaber finden in der Wine Lounge edle Tropfen, die von spanischen Tapas begleitet werden. 


HOTEL HOCHSCHOBER, Turracher Höhe

Auf der 1.763 Meter hohen Turracher Höhe, im wunderschönen Kärnten thront das Hotel Hochschober. Zwischen Lärchen- und Zirbenwäldern erfrischt die Bergluft beim Wandern, Yoga oder Radfahren. Während die einen im beheizten Seebad plantschen, genießen andere den orientalischen Hamam oder die Panorama-Sauna. Auch von den großzügigen Ruheräumen reicht der Blick direkt auf den See und die Berg-kulisse. Chinesisches Ambiente erfährt man im Chinaturm, wo nicht nur der beste Tee aus Fernost serviert wird, sondern auch Wellness und Massagen im Stil Asiens ausgeübt werden. Inmitten der österreichischen Alpen genießt man dadurch einen Wellnessurlaub der besonderen Art im Vier-Sterne-Plus-Haus. 


HOTEL JUNGBRUNN, Tannheim

Einen energetischen Kosmos für erlebnisreiche Momente und eine wunderbare Zeit, um seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun, findet man im Hotel Jungbrunn im Tiroler Tannheim. Der Name hält was er verspricht: Ein Wellnessurlaub zwischen Bergen und Wiesen, Tälern und Höhen sorgt für Entspannung und gibt dem Körper neue Kraft. Schwimmen kann man unter freiem Himmel und das das ganze Jahr über. Das fantastische Panorama genießt man aus dem beheizten Außenpool, dem Sole-Freibad, dem Außenwhirlpool und dem Jungbrunn-Quelle-Naturteich. Der Spa zeichnet sich außerdem durch ein Kneipp-Becken, einer Erdsauna und einem Kies- Tretpfad aus und sorgt für einen Wellnessaufenthalt der Extraklasse. 


HOTEL KAISERHOF, Ellmau

Am Fuße des Wilden Kaisers offenbart sich ein kleines, aber feines Fünf-Sterne-Superior-Wellnesshotel. Nicht nur die einzigartige Lage, sondern auch die liebevoll eingerichteten Zimmer mit modern edler Ausstattung beeindrucken durch ihren Charme. Wer seinem Körper etwas Gutes tun möchte, der tut dies am besten im Spa. Tiefenentspannung findet man im Entspannungsraum mit Blick auf den Wilden Kaiser oder auch im Silenzio, dem Ruheraum mit beheizten Liegen. Schweißtreibend ist der Aufenthalt in der Saunawelt. Bio-Sauna, Finnische Sauna, Infrarotkabine und Soledampfbad entschlacken den Körper. Auch zahlreiche Behandlungen wie Massagen und Ayurveda sorgen für einen entspannten und gelungenen Aufenthalt. 


HOTEL KLOSTERBRÄU, Seefeld

Im Herzen der Tiroler Alpen, zwischen der beeindruckenden Naturwelt des Karwendels, erstreckt sich eine Entspannungsoase auf 3.500 Quadratmetern. Dort kann man Ankommen und Abschalten, Relaxen und Entspannen und neue Energie und Kraft tanken. Einen etwas anderen Ort der Ruhe findet man im Klosterkeller. Das Gewölbe wird nicht nur als Weinkeller, sondern auch als Ruheraum genutzt. Nach einem Aufenthalt in der handgeschnitzten Sauna, kann der Körper dort entspannt abkühlen. Kulinarisch sorgt eine Kombination aus traditioneller Tiroler Küche und TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) für inspirierende Genüsse. Ein Urlaub im ehrwürdigen Fünf-Sterne-Hotel Klosterbräu schafft einzigartige und unvergessliche Momente. 


HOTEL KRALLERHOF, Leogang

Eine Kombination aus Regionalität, Nachhaltigkeit und grenzenlosem Geist offenbart sich in Leogang im Krallerhof. Er steht für seine raffinierte Kulinarik, besondere Hingabe zum Detail und echte Gastlichkeit. Pure Entspannung erfährt man nicht nur in den gemütlich eingerichteten Zimmern und Suiten, sondern vor allem im Spa- und Wellnessbereich. Das weitreichende Angebot an verschiedenen Treatments bietet für jeden genau den richtigen Grad an Relaxing: Massagen, Shiatsu, Ayurveda, Öl-und Salzbäder. Eine Besonderheit stellt die Amethystgrotte dar. Die Kraft des Edelsteins soll besonders wohltuende Wirkungen auf den Körper haben. 


HOTEL LÜRZERHOF, Untertauern

Das Premium-Spa-Resort bietet alles, was das Herz begehrt. Beginnend bei einem Infinity-Panorama-Pool, über den beheizten 4-Seasons Outdoor-Pool, bis hin zum Nackt-Naturbadeteich. Der Bergsee verspricht eine angenehme Abkühlung an besonders warmen Tagen. Die Saunawelten sind den Erwachsenen vorbehalten. Ausgestattet mit vielfältigen Ruhebereichen und Bio-Almhütten-Kräutersauna kann man darin dem Alltag entfliehen. Eine Besonderheit ist das Infrarot-Mountain-SPA-Cinema. Hier werden bei angenehmer Wärme Filmhighlights gezeigt. 


HOTEL SALZBURGERHOF, Zell am See

Momente der Freude, des Wohlfühlens und der vollkommenen Entspannung verspricht der Sky SPA im Fünf-Sterne-Superior-Haus Hotel Salzburgerhof. Neben klassischen Massagen werden dort auch Hot Stone oder Kräuterstempel-Massagen angeboten. Ins Schwitzen kommt man nicht nur im Fitnessbereich mit Panoramablick über den Zauchensee, sondern auch in der Almsauna-Landschaft mit finnischer Hüttensauna, Bio-Sauna und Kräuterdampfbad. 


HOTEL TROFANA ROYAL, Ischgl

In Ischgl im Trofana Royal steht das Wohl des Gastes auf allen Ebenen an erster Stelle. Federleicht, unbeschwert und glücklich fühlt man sich nach einem Tag im Royal Spa. Eine Reise des Wohlbefindens offenbart sich auf 2.500 Quadratmetern mit Saunen und Bädern, märchenhaften Pools und exklusiven Beauty-Treatments. Auch kulinarisch wird man im Fünf-Sterne-Superior-Haus verwöhnt. Langjährige Erfahrung und Leidenschaft zum Kochen machen Haubenkoch Martin Sieberer zu einem der besten in Österreich. Ein Zusammenspiel aus Tiroler Tradition und Innovation ist das Geheimnis seiner Kochkünste. Ein märchenhaft, entspannter und genussvoller Urlaub ist garantiert, die Top-Lage für Wintersportler und Aktive sowieso. 

 

MOOSHAUS, Kühtai

Direkt an der im Winter verschneiten Piste befindet sich das Mooshaus im Kühtai. Im Endlesss-Sky-Pool berührt man fast den Himmel. Der Infinity-Pool bietet nicht nur ein atemberaubendes 360° Bergpanorama, er ist auch der höchstgelegene in den Alpen. Ganz schön heiß geht es in der finnischen Sauna, der Bio-Sauna und dem Dampfbad her. Wem das zu heiß ist, findet in der Infrarotkabine bei angenehm karibischen Temperaturen einen Platz zum Entspannen. Kulinarisch kann man sich während des Aufenthaltes austoben und jeden Tag den Geschmack einer anderen Küche entdecken. 


SONNE LIFESTYLE RESORT BREGENZERWALD, Mellau

Wo einst das traditionsreiche Gasthaus Sonne stand, erstreckt sich heute das Vier-Sterne-Superior-Haus Sonne Lifestyle Resort in zeitgenössischer Vorarlberger Holzarchitektur. Der Wälder Spa im romantischen Alpencharme mit Gartenpool, Massageliegen und Ruhezonen lädt zum Verweilen ein. Schwitzen kann man in angenehmer Gesellschaft im Saunahaus, Kräuterdampfbad und der Physiotherm-Infrarotkabine. Der großzügige Pool verläuft fließend vom Innenbereich an die frische Luft, wo man einen spektakulären Ausblick genießt. Auch kulinarisch überzeugt das Resort: Beginnend mit einem reichhaltigen Frühstück, über einen Late Lunch, bis hin zu einem Gourmetdinner mit anschließenden After-Dinner Drinks bleiben keine Wünsche offen. 


SPA-HOTEL JAGDHOF, Neustift im Stubaital

Zahlreiche Orte zum Relaxen, Sonnen oder um ein Buch zu lesen gibt es in Tirol im Jagdhof. Sowohl indoor, als auch outdoor sorgt das vielfältige Angebot für ganzheitliche Entspannung. Im Tepidarium lässt sich bei antikem Badevergnügen das Immunsystem stärken, während man im Laconium den Körper zum Entschlacken und Entgiften anregt. Ein besonderes Highlight stellt das Frischwasser-Tauchbecken dar. Es wurde aus der hauseigenen Quelle gespeist und bietet an heißen Sommertagen eine erfrischende Abkühlung. Noch mehr? Fünf Sterne, Spa-Chalet, alpenländische Zimmer, Vitalwelt mit 20 Wellnesserlebnissen, Pools und ein Naturgarten sowie eine private Spa-Suite. 

 

SPA RESORT THERME GEINBERG, Geinberg

Eine orientalische Erlebniswelt verzaubert alle Sinne. Inspiriert von aphrodisierenden Düften aus dem Morgenland, ist das Hamam ein ideales Refugium, um zur Ruhe zu kommen. Chai Tee, Trockenfrüchte und frisches Obst warten als Erfrischung danach. Auch zahlreiche Behandlungen wie Massagen und Beauty-Anwendungen werden angeboten: Bei starken Rückenschmerzen oder Bandscheibenproblemen wird die Dorn-Breuss-Therapie angewandt. Eine energetisch ausgleichende Wirbelsäulenmassage mit natürlichem Johanniskrautöl trägt zur Regeneration der Bandscheiben bei. Außerdem: eigene Bucht am Naturbadeteich, Innen- und Außenpool, Sauna, freistehende Badewanne. 


TRAVEL CHARME FÜRSTENHAUS AM ACHENSEE, Pertisau

In faszinierender Kulisse direkt am Achensee und umgeben von alpinem Panorama, liegt das Vier-Sterne-Superior-Haus Travel Charme Fürstenhaus. Den Blick auf die Berge genießt man am besten in der Panorama-Sauna oder im Außen-Whirlpool. Paare können in der Private Suite pure Zweisamkeit erleben und sich mit einer Aromaöl-Massage, Sekt und Pralinen verwöhnen lassen. Auch die kulinarische Vielfalt begleitet durch den ganzen Tag. Angefangen beim reichhaltigen Frühstück, gefolgt vom Laurentius Restaurant und dem rustikal gemütlichen Weinkeller. Für Aktivität ist ebenso gesorgt: Die Langlaufloipe ist vor der Tür, ein 18-Loch-Golfplatz nur 500 Meter vom Hotel entfernt. 


TRAVEL CHARME IFEN HOTEL, Hirschegg/Kleinwalsertal

Im Kleinwalsertal auf 1.111 Metern Höhe kann man mit Blick auf das Felsenmeer der Alpen den Alltag ohne viel Mühe hinter sich lassen. Nach einer erholsamen Anwendung oder einem Besuch in der Sauna erlebt man im Sole-Klangraum ein Wechselbad von Licht und Farbe. Entspannung findet man auch in den Ruhewelten: Gemütliche Wasserbetten, Ruheschaukeln, Korb-Hängesessel mit Kerzenlicht oder Chaiselongues mit Blick in den Garten warten darauf genutzt zu werden. Dem kulinarischen Genusshimmel kommt man in einem der drei Restaurants näher. Haubenkoch Sascha Kemmerer verzaubert seine Gäste in authentisch edlem Ambiente. Top: unmittelbare Lage an der Skipiste, Fünf-Sterne-Resort. 


WARTHERHOF, Warth

Das Gefühl von Freiheit durchströmt die Gäste des Warther Hofs in Vorarlberg. Die Hotelchefin, Monika Roiderer, nimmt ihre Gäste gerne zu einer Wellnesswanderung in die Bergen mit. Wohltuende Ruhe erfährt man in der bezaubernden Saunawelt. Der großzügige Bereich bietet neben sechs Saunen auch ein Soledampfbad, Nacktschwimmbecken, Whirlpool und einen Infrarot-Ruheraum. Den Gästen steht außerdem ein vielseitiges Angebot an Fitness, Yoga und Beauty zur Verfügung. Nach einem entspannten Tag im Wellnessbereich lässt man den Tag am besten auf der Sonnenterrasse mit Aussicht auf die Vorarlberger Berge ausklingen. 


WELLNESS-HOTEL DER ENGEL, Grän

Nach einem aufregenden Tag in den Tiroler Bergwelten sorgt der Pure Organic SPA für himmlische Wohlfühlmomente. Bäume und Pflanzen, eine fließende Treibholzdecke und große Fenster lassen die Umwelt und Natur mit dem SPA verschmelzen. Die nachhaltigen Materialien vermitteln nicht nur ein Gefühl von Echtheit, sondern allen voran Tiefenentspannung und Relaxmomente. Auch in den Zimmern wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet: Naturmaterialien wie Holz, Stein und Filz schaffen ein stimmiges Ganzes. Traditionelle Kulinarik erwartet einem in Engel’s Wirtshaus. Dort werden Klassiker wie Tiroler Käsespätzle und Zwiebelrostbraten zum besten gegeben. 

 

WELLNESSHOTEL ALPIN JUWEL, Hinterglemm

Auf Basis der Elemente wurde im Wellnesshotel Alpin Juwel beim Umbau auf natürliche Materialien gesetzt. Entstanden ist daraus eine urig heimelige Atmosphäre, die für sofortigen Wohlfühlfaktor sorgt. Das Hotel bietet nicht nur den idealen Ort für Aktivurlauber im Sommer und Winter, sondern vor allem auch für Wellnessliebhaber. Ganzjährig genießt man darin das umfangreiche Angebot an Saunen, Dampfbad und Treatments. Besonderes Badevergnügen erfährt man im „Over the Edge Pool“. Beheizt und mit herrlichem Ausblick auf Hinterglemm, spiegeln sich die Berge im Wasser wider und versprechen pure Entspannung.